Lesen Sie weiter

„Schlag gegen die Bürgerrechte“

Schwäbisch Gmünd. Der Bundestagskandidat der Piratenpartei im Wahlkreis Schwäbisch Gmünd / Backnang und stellvertretende Landesvorsitzende der Piratenpartei Baden-Württemberg, Sebastian Staudenmaier, kritisiert das am Donnerstag vom Bundestag mit den Stimmen von Union, SPD und FDP verabschiedete Gesetz zur Bestandsdatenauskunft.Das Gesetz erlaubt
  • 3
  • 559 Leser

72 % noch nicht gelesen!