Ein hohes sportliches Risiko

Fußball, 2. Bundesliga: Derzeit werden beim VfR Aalen keine Spielerverträge unterschrieben
„Es ist eine ganz einfache Sache: Was ich nicht in der Tasche habe, kann ich nicht ausgeben. Und solange ich dem Sportdirektor kein grünes Licht gebe, verpflichtet er niemand.“ Die Worte von VfR-Geschäftsführer Ferdinand Meidert sind klar und eindeutig. „Jetzt ist Konsolidierung angesagt.“
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern:

Meistgelesene Artikel