Lesen Sie weiter

300 000 Euro mehr in der Kasse

Plus 33,3 Prozent: Der Aalener Gemeinderat winkt die Erhöhung der Vergnügungssteuer durch
Steuererhöhungen waren im Aalener Gemeinderat zuletzt tabu. An einer Steuerschraube wurde jetzt aber kräftig gedreht: Die Stadt hebt die Vergnügungssteuer zum 1. August um 33 Prozent an. Das bringt pro Jahr rund 300 000 Euro mehr ein.
  • 5
  • 1549 Leser

94 % noch nicht gelesen!