Ketzerei vom Feinsten

Beim Festival Europäische Kirchenmusik in Schwäbisch Gmünd feierte „Die fette Seele“ Uraufführung
Respekt vor den Programmmachern des EKM-Festivals 2013. Spürbar beseelt mit „Feuer und Flamme“ haben sie es zusammengestellt. Mit Sinn für die Mehrdeutigkeit des Mottos. Zu jener Zeit als Emilio de‘ Cavalieri vor über 400 Jahren sein Oratorium „Rappresentatione di anima et di corpo“ schrieb, wäre ihre Seele auf dem Scheiterhaufen von der Fessel des Leibes befreit worden. Denn Klaus Langs in der Johanniskirche uraufgeführte Bearbeitung des Mysterienspiels bürstet es in jeder Beziehung gegen den Strich. Ketzerei vom Feinsten!
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: