AUS DER REGION

„Flagge“ zieht umHeidenheim. Die Polizeireform wird auch die Arbeitsplätze der Soko „Flagge“ verändern. Sollte der Fall Bögerl bis Jahresende nicht aufgeklärt sein, wird die seit Anfang 2012 bei der Stuttgarter Landespolizeidirektion angesiedelte Sondereinheit ab Januar 2014 unterm Dach des neuen Ulmer Polizeipräsidiums beheimatet sein. Das berichtet die Heidenheimer Zeitung (HZ). Die seit mehr als drei Jahren ermittelnde, mittlerweile noch aus 16 Beamten bestehende Sonderkommission ist gerade in jüngster Zeit wieder vermehrt ins öffentliche Blickfeld gerückt, schreibt das Blatt weiter. Neben Hausdurchsuchungen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: