Bürgergarde glänzt beim Stadtmauerfest

Unter dem Motto „Eine Stadt erlebt ihre Geschichte“ stand das 11. historische Stadtmauerfest in Nördlingen. An allen Stadttoren wurden Wachen aufgezogen und in der autofreien Altstadt luden auf vielen Plätzen oder romantischen Innenhöfen verschiedene Lager, Tandler, Handwerkerhöfe oder der historische Jahrmarkt zum Staunen und Verweilen ein. 70 000 Besucher wurden gezählt. Das ist neuer Besucherrekord. Höhepunkt des dreitägigen Spektakels bildete der große Festumzug mit mehr als 2 500 Teilnehmern und über 80 Gruppen. Mit dabei die Ellwanger Bürgergarde, die mit einer beeindruckenden Abordnung als Botschafter der Stadt Ellwangen
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: