Lesen Sie weiter

Sportmosaik

Noch immer hält Lutz Dombrowski – seit fast zwei Jahrzehnten Cheftrainer der LG Staufen – mit 8,54 m den deutschen Freiluftrekord im Weitsprung, mit dem sich 1980 in Moskau zu olympischem Gold katapultierte. Am kommenden Donnerstag blickt der erfolgreichste Weitspringer der ehemaligen DDR gemeinsam mit der erfolgreichsten DDR-Weitspringerin,
  • 350 Leser

92 % noch nicht gelesen!