Pflanzen und die Gemeinschaft sollen wachsen

Erstes Herbstfest im Gmünder Weltgarten lockte am Samstag mit internationaler Kulinarik, multireligiöser Segnung und viel Musik
Seit dem Startschuss für den Weltgarten, den es im Rahmen eines Frühlingsfestes im April gab, hat sich optisch am Hanggrundstück des Hardts in Schwäbisch Gmünd einiges getan. Viel Information rund ums Projekt, aber auch jede Menge Unterhaltung bei Kulinarik, Trommelwirbel, Tanz und Musik bot das Herbstfest am Samstag.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: