Lesen Sie weiter

Abbruch hinter der weißen Wand

Bis Jahresende soll nur noch die Rechberg’sche Scheuer auf dem Deyhle-Areal stehen
Unterm Königsturm wird bald nur noch die Rechberg’sche Scheuer stehen. Die alten Gebäude auf dem Deyhle-Areal werden jetzt abgebrochen. 640 000 Euro gibt die Stadt dafür aus. Auf dem Gelände werden neue Wohnungen entstehen – und das Stauferquartier.
  • 462 Leser

86 % noch nicht gelesen!