51-jährige Frau Opfer eines Raubüberfalls

In Heidenheim: zwei Unbekannte entreißen Handtasche

Eine 51 Jahre alte Frau wurde in der Nacht zum Mittwoch, kurz nach Mitternacht, in Heidenheim am Treppenaufgang nach der Bahnunterführung zwischen der Brenzstraße und der Straße Am Hohenstein überfallen und leicht verletzt. Zwei Unbekannte griffen die Frau von hinten an, schlugen sie ins Gesicht und entrissen ihr die Handtasche. Ein Täter durchwühlte die Tasche und nahm das Bargeld aus dem Geldbeutel. Geldbörse und Handtasche warf der Unbekannte an Ort und Stelle weg und floh mit seinem Komplizen Richtung Brenzstraße. Die von der Polizei sofort eingeleitete Fahndung verlief bislang ohne Erfolg. Zeugenhinweise

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: