Lesen Sie weiter

Das ist auf keinen Fall „Luxus“

Fördervereins-Vorsitzender Dr. Martin Redenbacher in der Rotary-Suppenstube
Schnee grieselt ungemütlich feucht vom Himmel. Kein Wunder, dass es an diesem Freitag einen regelrechten Stau gibt am Eingang der Suppenstube. Alle wollen ins Trockene und sich dort die Gemüsecreme von der Krone in Wetzgau schmecken lassen. Dr. Martin Redenbacher, der Vorsitzende des Fördervereins Onkologie, freut sich im Gespräch mit Redakteurin
  • 546 Leser

87 % noch nicht gelesen!