Lesen Sie weiter

AUS DER REGION

Stuttgart: Hauptschule nur noch für wenige eine Option

Im Regierungsbezirk Stuttgart, zu dem auch der Ostalbkreis gehört, wechseln 45 Prozent der Schüler nach der vierten Klasse ins Gymnasium. Diese Zahl hat das Statistische Landesamt am Montag bekanntgegeben. Bei den Realschulen stand der Regierungsbezirk Stuttgart mit einer Übergangsquote von 37 Prozent ganz vorn, gefolgt von Freiburg und Tübingen. Nur
  • 2405 Leser

25 % noch nicht gelesen!