Lesen Sie weiter

FRAU DES MONATS / Dr. Editha Platte zu Gast der Aalener Frauenbeauftragten und der Volkshochschule

Erfahrung mit Fettnäpfchen und Fehlinterpretationen

"Jedes Mal, wenn ich wieder da bin, kommt es zu Ungereimtheiten". Das sagt die Frankfurter Ethnologin Dr. Editha Platte, die bislang vier Jahre ihres Lebens im nigerianischen Dorf Musune verbrachte - forschte und wohnte innerhalb der Gesellschaft der moslemischen Kanuri. Als "Frau des Monats" erzählte sie über ihre Erfahrungen in dieser fremden Welt.
  • 283 Leser

89 % noch nicht gelesen!