Lesen Sie weiter

Zählappell in eisiger Kälte

Eugen Lenz in französischer Gefangenschaft: Elf Stunden am Tag schwere Feldarbeit
Der Erste Weltkrieg offenbart als „Urkatastrophe des 20. Jahrhunderts“ die Allmacht des militärischen Handelns und die Ohnmacht des politischen Denkens. Die Schwäbische Post will in besonderer Weise mit lokalem Hintergrund aufzeigen, was dieser schreckliche Krieg für einzelne Menschen bedeutete.
  • 306 Leser

94 % noch nicht gelesen!