Lesen Sie weiter

Wenig Verluste – trotzdem miese Stimmung

Richard Majer über den Kriegsalltag auf dem Vormarsch in Russland
Richard Majer: „Unsere Kompanie war während der ganzen Sommeroffensive in Russland vom Glück begünstigt und hatte wenig Verluste. Ich war mir über die Gefechtslage bei Borki nie recht im Klaren, ob es vor- oder zurückging.Wir rückten wieder mal bei starkem Regen in einen Kiefernwald. Das Klügste wäre es gewesen, wenn wir einfach unsere Zelte aufgeschlagen
  • 406 Leser

65 % noch nicht gelesen!