Lesen Sie weiter

Falscher Ansatz

Zum Artikel „Kreistag beschließt B29-Studie“ vom 26. Juni:Eine Machbarkeitsstudie zum Ausbau halte ich für den falschen Ansatz. Begründung:1. Der Warenverkehr zwischen Stuttgart und Augsburg/München wird durch den sechsspurigen Ausbau der BAB A8 und den Schienenbahnausbau Stuttgart-Ulm wesentlich effizienter gefördert und dessen Auswirkungen
  • 5
  • 147 Leser

74 % noch nicht gelesen!