Zum Geburtstag der Giganten

Seit 150 Jahren gibt es die Mammutbäume im Südwesten – die Wilhelma feiert
Für das kommende Wochenende hat sich hoher Besuch angekündigt: König Wilhelm I. höchstpersönlich macht den Riesen der Wilhelma seine Aufwartung. Die Mammutbäume werden 150 Jahre alt. Sie überragen in der Wilhelma alles. Und dies nicht nur am Rande des Rosensteinparks: In ganz Württemberg begegnen einem diese Baumgiganten.Stuttgart. Es war auch König Wilhelm, dem die übrigen Standorte im Südwesten Deutschlands heute die Mammutbäume verdankt. Er ließ im Jahr 1864 von seinen Gärtnern in der Wilhelma die nordamerikanischen Bäume aussäen. Über 5000 kräftige Pflanzen konnten die Gärtner bis zum darauf folgenden Jahr heranziehen. Diese
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: