Lesen Sie weiter

Urteil gegen Anwalt ist rechtskräftig

Oberlandesgericht lehnt Revisionsantrag ab
Untreue, Parteiverrat, Betrug: In diversen Delikten hat ein 54-jähriger Rechtsanwalt aus Schwäbisch Gmünd seine Mandanten geschädigt und war dafür vom Landgericht verurteilt worden. Der Revisionsantrag des Anwalts wurde nun vom Oberlandesgericht abgelehnt, das Urteil und damit ein dreijähriges Berufsverbot sind rechtskräftig.
  • 417 Leser

82 % noch nicht gelesen!