POLIZEIBERICHT

Sekundenschlaf?

Iggingen. Am frühen Mittwochmorgen gegen 1.35 Uhr kam eine 21-jährige Polo-Fahrerin auf der Leinzeller Straße nach links von der Fahrbahn ab und verletzte sich leicht. Sie fuhr gegen Blumenkästen und gegen den Eingangsbereich eines Wohnhauses. Unfallursache könnte ein sogenannter Sekundenschlaf gewesen sein. Die Unfallverursacherin zog sich leichte Verletzungen zu und wurde in die Stauferklinik eingeliefert. Ihr Führerschein wurde eingezogen. Der gesamte Sachschaden wird auf etwa 7000 Euro geschätzt.Beim Vorbeifahren gestreiftSchwäbisch Gmünd. Am Dienstag gegen 17.45 Uhr befuhr eine 85-jährige VW-Fahrerin den Schmiedeberg in Richtung
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: