Lesen Sie weiter

Sechsjähriger steckt mit dem Kopf im Drehkreuz fest

Feuerwehr und Polizei im Freibad im Einsatz

Waiblingen.  Feuerwehr- und Polizeieinsatz besonderer Art am Freitagnachmittag im Waiblinger Freibad: Kurz nach 16 Uhr spielte ein sechsjähriges Kind alleine im Eingangsbereich, in der Nähe des Drehkreuzes. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet der Junge mit dem Kopf zwischen das Drehkreuz und einer am Außenrand des Eingangs

  • 4
  • 4994 Leser

64 % noch nicht gelesen!