„Mit Leistung vorangehen“

Fußball, 2. Bundesliga: Linksverteidiger Arne Feick vom VfR Aalen freut sich über die positive Grundeinstellung
Er hat die Lücke von Daniel Buballa auf Anhieb geschlossen. Neuzugang Arne Feick ist beim VfR Aalen als Linksverteidiger gesetzt. Auch zuletzt beim 0:2 in Darmstadt gehörte er zu den Besten. Im Interview spricht der 26-jährige Berliner über die Schwaben, seinen größten Schwachpunkt und darüber, dass „viele bei uns eine positive Grundeinstellung haben“.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: