Lesen Sie weiter

Der Erste Weltkrieg veränderte das Leben auch der Menschen an Rems und Murr nachhaltig. Männer aus der Region mussten an verschiedenen Kriegsschauplätzen in die Schlacht ziehen. Die einzige Kommunikationsmöglichkeit zwischen den Eingezogenen und ihren Familien war neben den Heimaturlauben die Feldpost. Das Kreisarchiv zeigt zum 100. Jahrestag des Kriegsbeginns
  • 195 Leser

61 % noch nicht gelesen!