Lesen Sie weiter

ZUM TODE VON

„Onkel Laszlo“ Nagy

Tatabánya/Aalen. Sein 80. Geburtstag wurde am Fest des ungarischen Nationalheiligen König Stephan (20. August) gebührend gefeiert. Der Bischof war da und der Präsident der Republik Ungarn höchstpersönlich war von Budapest angereist, um den Jubilar mit dem Goldenen Verdienstkreuz der Republik auszuzeichnen. Jetzt ist Pfarrer Laszlo Nagy, den alle „Onkel
  • 952 Leser

40 % noch nicht gelesen!