Lesen Sie weiter

Worte für schrecklichste Erfahrungen

Zum Gedenken an den Beginn des Ersten Weltkriegs vor 100 Jahren lesen Mitglieder des Heimatvereins Gschwend aus Feldpost vor
Aus Feldpostbriefen des Ersten Weltkriegs lasen am Sonntag Mitglieder des Gschwender Heimatvereins im Heimatmuseum Horlachen. Durch Zufall wurden 120 Feldpostbriefe des 1885 geborenen Müllers Erwin Ladenburger in einem Nachlass gefunden.
  • 201 Leser

91 % noch nicht gelesen!