Lesen Sie weiter

B 19 ab Mittwoch halbseitig gesperrt

Oberkochen. Das Regierungspräsidium Stuttgart investiert im Namen der Bundesrepublik Deutschland auf der B 19 zwischen den Anschlussstellen Oberkochen-Nord und Aalen-Unterkochen rund 1,15 Millionen Euro. Dies teilt das Regierungspräsidium von Nordwürttemberg in einer Presseerklärung mit. Die Bundesstraße weise auf diesem Teilabschnitt starke Spurrinnen
  • 282 Leser

72 % noch nicht gelesen!