Lesen Sie weiter

War die Insolvenz bei der SAS erkennbar?

Ehemalige Geschäftsführer des einstigen Igginger Stahl- und Anlagenbauunternehmens vor dem Amtsgericht
Hätte die katastrophale Lage früher erkannt, hätte schon 2009 Insolvenz angemeldet werden müssen, wie der Staatsanwalt meint? Oder war die SAS zwar in Schieflage, aber nicht chancenlos, wovon die beiden Geschäftsführer ausgehen? Vorsätzliche Insolvenzverschleppung lautet der Vorwurf bei der Verhandlung im Amtsgericht.
  • 344 Leser

90 % noch nicht gelesen!