Lesen Sie weiter

Die Kocherburgruine wird vor ihrem Einsturz bewahrt

An der Unterkochener Kocherburg wird derzeit die Südseite der noch vorhandenen Burgmauer der Ruine saniert. Dies muss im Zuge der Sanierungsarbeiten getan werden, bevor die Mauer den Hang hinabstürze, erläutert Heidi Matzik, Ortsvorsteherin von Unterkochen. Im Zuge der Sanierungen wurde erst das Erdreich so weit abgetragen, bis man auf das Fundament

72 % noch nicht gelesen!