Lesen Sie weiter

Ein Fahrzeug für alle Fälle

Mit ihrem neuen Gefährt kann die Hüttlinger Feuerwehr bei Bränden und Unfällen zu Hilfe kommen
Die Hüttlinger Feuerwehr hat ihr neues Fahrzeug getestet. Mit 286 PS kommt es problemlos den Burgberg in Niederalfingen hinauf. Auch durch die Straßen der Siedlungen passt es durch. Nach der Einweisung wissen die Feuerwehrleute, hinter welcher Tür die Motorsäge liegt. Für Einsätze mit dem neuen Fahrzeug sind sie bereit.
  • 353 Leser

93 % noch nicht gelesen!