Lesen Sie weiter

POLIZEIBERICHT

Wildunfälle

Rosenberg. Ein Reh verursachte am Dienstagabend einen Sachschaden von rund 500 Euro, als es gegen 21.30 Uhr die Kreisstraße 3234 zwischen Hinterbrand und Zumholz überquerte und hier von einem Auto erfasst und getötet wurde. Der 22-jährige Autofahrer blieb unverletzt.Unterschneidheim. Ein Hase verursachte am Dienstag einen Sachschaden von rund 1000
  • 156 Leser

56 % noch nicht gelesen!