Lesen Sie weiter

2070 Euro für das Ellwanger Hospiz

Die VR-Bank Ellwangen spendet dem Hospiz der St. Anna Schwestern aus dem Gewinnsparen 2070 Euro für die Anschaffung von speziellen Matratzen für OP-Patienten mit offenen Wunden. Das Geld überbrachten kürzlich Geschäftsführer Jürgen Hornung und Aufsichtsratsvorsitzender Karl Groß. Sie informierten sich über die Arbeit und die Auslastung der Einrichtung.
  • 262 Leser

55 % noch nicht gelesen!