ZUR PERSON

Dietmar Diebold

Aalen. Dietmar Diebold hat am Wochenende seinen 60. Geburtstag gefeiert. Er ist am 1. Februar 1955 in Aalen als Sohn des Kaminfegers Karl Diebold (Nesslau) geboren und besuchte das Schubart-Gymnasium. 2007 begann Diebold seine Aktivitäten im Aalener Immobilienbereich. Einstieg dazu war sein Engagement für das sogenannte „Schwendtke-Haus“, das inzwischen zum Schmuckstück am Gmünder Torplatz geworden ist. Diebold ist heute vorrangig im Bereich Gewerbe-Immobilien aktiv und in vielen Städten als Vermarkter von bevorzugten Innenstadtlagen bekannt. Kulturell engagiert ist er seit vielen Jahren als Vorsitzender im Aalener Kammerchor,
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: