Lesen Sie weiter

Neue Unterkunft für Flüchtlinge

Der Landkreis baut auf dem Hardt in Schwäbisch Gmünd für vier Millionen Euro
Das Land richtet in Ellwangen eine Erstaufnahmestelle für Flüchtlinge ein. Der Landkreis baut in Schwäbisch Gmünd eine neue Gemeinschaftsunterkunft für 116 Personen. Der zuständige Kreistagsausschuss hat am Dienstag grünes Licht gegeben und die Kostenexplosion kritisiert.
  • 700 Leser

93 % noch nicht gelesen!