Lesen Sie weiter

Verwaltung ist das Hauptproblem

Wie Gastronomen, Vereine oder auch Landwirte mit dem Mindestlohn zurechtkommen
Groß waren die Diskussionen um die Einführung des Mindestlohns. Der erste Monat, in dem jeder für seine Arbeit mindestens 8,50 Euro brutto auf die Stunde verdienen muss, ist jetzt abgerechnet. Laut Gastronomen, Vereinsvertretern und Landwirten macht vor allem der zusätzliche Verwaltungsaufwand Probleme.
  • 303 Leser

94 % noch nicht gelesen!