Lesen Sie weiter

Tourismus spült Millionen ins Ries

Wie Handel und Hotellerie vom Fremdenverkehr im Landkreis Donau-Ries profitieren
Auf den ersten Blick ist es eine Zahl, die den Betrachter zweifeln lässt. Rund 155 Millionen Euro brutto pro Jahr spült nach statistischen Erhebungen des Deutschen Wissenschaftlichen Institutes für Fremdenverkehr (DWIF) der Tourismus im Landkreis Donau-Ries in die Kassen der Hotel- und Gaststättenbetreiber sowie der Einzelhändler in den Kommunen.
  • 428 Leser

90 % noch nicht gelesen!