Lesen Sie weiter

Seltene Fische für den Kocher

Der Fischereiverein Abtsgmünd hat einjährige Nasen und Äschen in den Fluss eingesetzt
Der Sportfischereiverein Abtsgmünd hat am Montag ein Wiederansiedlungsprojekt für verschollene Fischarten im Kocher gestartet. So wurden jetzt im renaturierten Bereich auf Höhe der Firma Kessler + Co 2000 einjährige Äschen und 2500 Nasen eingesetzt. Das teilt die Gemeinde mit.
  • 491 Leser

74 % noch nicht gelesen!