Lesen Sie weiter

Schnittstellen von Patricia Thoma

Die Berliner Künstlerin Patricia Thoma zeigt ab Freitag in Schwäbisch Gmünd prächtig glitzernde, überlebensgroßen Roben, meist handgenäht und handbestickt. Eröffnet wird die Ausstellung mit ihren Arbeiten am Freitag, 29. Mai, 19 Uhr in der Galerie des Gmünder Kunstvereins. Die Einführung hält die Kunsthistorikerin Ramona Wegenast. Um 20 Uhr startet
  • 753 Leser

61 % noch nicht gelesen!