Lesen Sie weiter

Frage der Woche: Wie beurteilen Sie die Chance für den VfR Aalen in der dritten Liga? Wie werden sie sich in der Liga halten?

##Axel Lang, 34, Geschäftsführer (WKS) aus Aalen„Ich finde es gut, dass der VfR es geschafft hat, nächstes Jahr in der dritten Liga spielen zu dürfen. Die Klasse soll gehalten werden. Die Firma WKS, bei der ich der Geschäftsführer bin, sponsert den VfR. Die Devise lautet: „Immer weiter nach vorn“. Ich denke, der VfR Aalen wird

78 % noch nicht gelesen!