Lesen Sie weiter

KOMMENTAR l vfr-trainer stefan ruthenbeck

Eine Frage der Ablösesumme

Stefan Ruthenbeck hat laut Präsident Berndt-Ulrich Scholz seine Kündigung eingereicht. Dass der VfR Aalen diese zunächst nicht annimmt, ist sein gutes Recht. Und der Verein sitzt formal auch am längeren Hebel. Denn der Trainer ist vertraglich bis 30. Juni 2017 an den Zweitliga-Absteiger gebunden. Sollte der Fußballlehrer allerdings mit aller Gewalt
  • 5
  • 808 Leser

63 % noch nicht gelesen!