Lesen Sie weiter

ZUM TODE VON

Fridolin Funk

Aalen. Im Requiem am Freitagabend würdigte Dekan Dr. Pius Angstenberger Leben und Wirken des am 26. Mai im Alter von 89 Jahren in Aalen verstorbenen Fridolin Funk. Er war lange Jahre aktiver Sportler und Jugendleiter im katholischen Sportverband „Deutsche Jugendkraft (DJK)“ in Aalen. Mit seiner schönen Tenorstimme diente er nacheinander
  • 456 Leser

72 % noch nicht gelesen!