Lesen Sie weiter

Mauern weiterhin rätselhaft

Am Marktplatz westlich der Basilika legen die Archäologen mächtige Grundmauern frei
Vor dem „Alten Stift“ der Basilika untersuchen die Archäologen derzeit jenen Teil der Westapsis, den Dr. Konrad Hecht 1963 nicht freigelegt hatte. Man hofft, die Theorie, es handle sich hierbei um einen nie vollendeten Westchor der heutigen Basilika, zu widerlegen. Oder aber zweifelsfrei zu bestätigen.
  • 5
  • 675 Leser

87 % noch nicht gelesen!