Lesen Sie weiter

Ursula Richter sagt Adieu

Wasseralfinger Theologin wird Gmünder Dekanin – Für eine Kirche der Zukunft kreativ sein
Seit 22 Jahren ist Ursula Richter Pfarrerin in Wasseralfingen. Jetzt ist sie zur Dekanin im Kirchenbezirk Schwäbisch Gmünd gewählt. „Eine Herausforderung, die mich reizt und die zu mir passt“, sagt die 56-Jährige, die nach Gmünd zieht. Gemeinsam mit ihrem Mann Bernhard. Der bleibt aber weiterhin Stadtkirchenpfarrer in Aalen.

92 % noch nicht gelesen!