Lesen Sie weiter

Acht Zentner Mehl und 80 Kilo Zwiebeln

Salzkuchenfest in Walkersbach und offene Museumsscheune locken Besucher aus nah und fern
Einst lag Walkersbach im Tal der Ahnungslosen. Aber das seit 1976 jährlich stattfindende Salzkuchenfest half maßgeblich, dass endlich das Fernsehen in den Ort mit um die 300 Seelen einzog. Fernsehen können die Walkersbacher heute , das Salzkuchenfest feiern auch. Am Wochenende war es wieder soweit.
  • 757 Leser

88 % noch nicht gelesen!