Lesen Sie weiter

Rückwärts gegen VW geprallt

Schwäbisch Gmünd. Auf rund 5000 Euro schätzt die Polizei den Schaden, den eine 55-Jährige am Mittwoch verursacht hat. Die Frau wollte um kurz vor 11 Uhr mit ihrem Renault zunächst von einem Grundstück auf die Lindenhofstraße einfahren. Da ihr dort ein Lkw entgegenkam und die Straße sehr schmal ist, wollte sie nochmals zurücksetzen. Dabei übersah
  • 866 Leser

21 % noch nicht gelesen!