Lesen Sie weiter

Ziel: Zweitbeste Gmünder Kraft

Fußball, Landesliga: Verstärkt mit fünf Neuzugängen startet die TSGV Waldstetten in die Saison
Nach dem Abstieg der SG Bettringen und des FC Bargau ist der TSGV Waldstetten nach dem FC Normannia die zweitstärkste Kraft im Gmünder Raum. Mit fünf Neuzugängen bei null Abgängen wollen Trainer Leo Gjini mit Co-Trainer Patrick Stöppler den Klassenerhalt frühzeitig sichern.
  • 1112 Leser

91 % noch nicht gelesen!