Lesen Sie weiter

GUTEN MORGEN

Ich höre gerne Menschen zu. Das liegt natürlich auch an meinem Beruf, der durch und durch von Neugierde getrieben ist. Jüngst saßen wir in großer Runde zusammen (ja, Sie lesen richtig, inzwischen haben wir schwäbische Freunde) und diskutierten über einen blöden „Spreißel“. Ich konnte dem Gespräch nicht so ganz folgen, reimte mir
  • 1
  • 708 Leser

62 % noch nicht gelesen!