Lesen Sie weiter

Marktplatzgrabung als „virtual reality“

David Finsterwalder hat Luftbilder und Scans des Landesdenkmalamts zu einer 3D-Landschaft programmiert
Das üppige Programm der Marktplatzeröffnung lockte zahlreiche Besucher in die neu gestaltete Mitte der Stadt. Ein ganz besonderes Angebot wartete im großen Saal der Volkshochschule, wo Fotos, Pläne und Funde der Marktplatzplanung und -grabung ausgestellt waren.
  • 1070 Leser

92 % noch nicht gelesen!