Lesen Sie weiter

Jo Eller wirft bei "Kinder von der Straße" hin

Vereinsgründer erklärt Austritt - Vorwürfe an jetzigen Vorstand
Im Fußballsozialverein „Kinder von der Straße“ ist ein gewaltiger Hauskrach ausgebrochen. Der ehemalige Vorsitzende Jo Eller hatte am vergangenen Donnerstagabend erklärt, den neuen Vorstand abgesetzt zu haben. Er selbst sei jetzt wieder Vorsitzender. Jetzt allerdings ist Eller aus dem Verein ausgetreten. Er wirft dem neuen Vorstand insgesamt
  • 5
  • 2838 Leser

86 % noch nicht gelesen!