Lesen Sie weiter

Europäische Freundschaft pflegen

Zweites transnationales Treffen von Schülern aus Spanien, Polen, Finnland und Gmünd
23 Schüler und Lehrer aus Spanien, Polen und Finnland sind derzeit am Wirtschaftsgymnasiums Schwäbisch Gmünd zu Gast. Sie arbeiten im Rahmen eines Erasmus+-Projektes zum Thema „Wirtschaftskrise in Europa“. Schulleiterin Gisela Stephan und Baubürgermeister Julius Miehm begrüßten die Besucher.
  • 707 Leser

80 % noch nicht gelesen!