Angebot im Remstal

Gastronomen servieren herbstliche Menüs
Für Feinschmecker ist diese Woche die letzte Gelegenheit: Noch bis zum Sonntag, 18. Oktober, bieten Remstäler Küchenchefs das „Remstal-Schlemmer-Menü“ an.Schwäbisch Gmünd. Für die Küchenchefs im Remstal ist Herbst die Zeit, ihre kreative Phantasie auszuschöpfen. Deutlich wird das beim „Remstal Schlemmer-Menü“, zu dem bis 18. Oktober 20 Restaurants und Gasthäuser, zwischen Essingen und Fellbach , einladen – manche im 15. Jahr in Folge.Zum Pauschalpreis von 35 Euro werden jeweils vier Gänge serviert. Sie stehen beispielhaft für das hohe Niveau der Remstal-Gastronomie. Natürlich werden dazu auch die Remstaler
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: