Lesen Sie weiter

Weg für mehr Gewerbe geebnet

Eschach erweitert seine Ansiedelungsfläche für Unternehmen in der „Froschlache“
Das Gewerbegebiet „Froschlache“ in Eschach wächst weiter in Richtung Süden und Westen. Hierfür sorgten die Gemeinderäte am Montag in ihrer Sitzung durch den Satzungsbeschluss zum Bebauungsplan. Zudem wurde die Sanierung des Lehrerwohnhauses zur Unterbringung von Flüchtlingen andiskutiert.
  • 799 Leser

91 % noch nicht gelesen!